WAX Mainnet: Erhalte die neuesten Updates zum WAX Token Swap und zur WAX Blockchain Mainnet Veröffentlichtung

WAX ON: Sind große Videospielunternehmen bereit für die Blockchain?

Nov. 12, 2019
Facebook Twitter Email Linked In

Nein.

Große Videospielunternehmen sind nicht bereit für die Blockchain. Zumindest jetzt noch nicht.

Was muss sich ändern? Laut William Quigley, Mitbegründer von WAX, hat dies zwei Gründe: einen technologischen und einen wirtschaftlichen. Es ist nicht so, dass die großen Videospielunternehmen nicht für Blockchains bereit sind, es ist tatsächlich so, dass die Blockchain nicht für sie bereit ist, weil die Technologie noch nicht ausgereift ist. Das größere Problem ist jedoch die Wirtschaftlichkeit.

Warum? Sieh dir Williams neueste Folge von WAX ON an, um es herauszufinden:

Jon Jordan, mitwirkender Redakteur bei PocketGamer.Biz, stimmt zu, freut sich aber auch auf neue Entwicklungen im nächsten Jahr. „Derzeit denke ich, dass das Risiko-Ertrags-Verhältnis für Blockchain Spiele für die meisten etablierten Spielefirmen zu hoch bleibt, um sich zu engagieren, selbst wenn sie an der Technologie interessiert sind oder diese verstanden haben. Die weltweite Spieleindustrie hat einen Wert von 140 Milliarden US-Dollar pro Jahr, daher ist jeder neue Markt mit einem Umsatz von weniger als einer Milliarde US-Dollar für diese Leute nicht besonders aufregend “, sagt Jon. „Aus diesem Grund werden die meisten Blockchain Spiele von Krypto-Enthusiasten entwickelt, was in gewisser Hinsicht großartig ist, aber sie haben nicht immer die Erfahrung, um großartige Spiele zu entwickeln. Was jedoch wichtig ist, ist, dass 2020 einige erfahrene Teams ihre ersten Spiele veröffentlichen, wie Mythicals Blankos und Pixowls The Sandbox. “

"Während einige große Namen traditioneller Spieleentwickler - wie Ubisoft und Animoca Brands - mit Blockchain experimentieren, ist die Killer-App, die das Mainstream-Publikum anspricht und zum Anwendungsfall wird, der renommierte Entwickler und Publisher überzeugt, noch nicht in Sicht um die Zeit und das Geld in sie zu investieren “, sagt Andriy Sharanevych, CEO und Gründer der Crypto Games Conference.„ Der Stand des Blockchain Gaming erinnert mich an 2007, als das erste iPhone auf den Markt kam. Bis 2008 gab es nicht einmal einen iPhone AppStore für Benutzer verfügbar. Stattdessen wurde die Cydia-App entwickelt, mit der Benutzer von Mobiltelefonen mit Jailbreak inoffizielle Apps von Drittanbietern auf ihren Mobilgeräten installieren können. Erst später, als der AppStore eingeführt wurde, konnten Entwickler ihre Apps und Videospiele offiziell verkaufen und vertreiben. Dann brauchte es Jahre harter Arbeit und langes Experimentieren, um herauszufinden, welche Spieltypen und Monetarisierungsmodelle auf Mobilgeräten am besten funktionierten und um sie zu perfektionieren"

"Vergleicht man diese Entwicklung mit Blockchain Spielen, so bewegen wir uns wahrscheinlich irgendwo zwischen dem Pre-AppStore und den frühen AppStore-Tagen", fährt Andriy fort. Daher ist es für Top-Videospielunternehmen noch zu früh, sich zu engagieren. "

"Der größere Branchentrend deutet derzeit nicht auf eine Masseneinführung hin, da sowohl technologische Hindernisse als auch die Art der Spieleökonomie eine Rolle spielen", sagte Craig Russo, Mitbegründer von Sludgefeed. „Zentralisierte Verlage profitieren im Wesentlichen von dem Kapitalfluss in eine Richtung, der in die Währungen und Gegenstände des Spiels fließt, und es wird wahrscheinlich erforderlich sein, dass sich Spieler für eine echte Eigentümerschaft einsetzen, damit eine umfassende Änderung eintritt. Daher ist Bildung der Schlüssel zur Verbreitung von Blockchain Spielen. “


Abonniere den YouTube-Kanal von WAX, um jede Woche weitere Folgen von WAX ON mit William Quigley zu sehen.

Teile deine Gedanken mit der WAX Community auf Twitter und im WAX-Telegram Chat mit und abonniere unseren WAX Newsletter, um Updates direkt in deinem Posteingang zu erhalten.

---

Video Transkript:

Are big video game companies ready to adopt blockchain technology? The short answer. Not yet. And there are really two reasons. One technology, one economic.

So on the technology side, blockchain really isn't ready for big video games scale. I've talked about this in other videos but it's too slow today and it also lacks a lot of the tools that people building, let's say a big video game, would need to access. So the technology is immature. Now even if it was ready there's a bigger problem and that's the economic one.

Big video game companies are afraid of how blockchain might change their business model. There's an old business rule: don’t mess with what's working. And today, big video game companies sell a lot of virtual items. Their business model is working. They sell these virtual items with some perceived scarcity. Now there's no way to know how scarce those items really are because there's no digital ledger to track them. But people put value, attach value to these virtual items, big video game companies make money and they're happy.

So the worry that a lot of video game companies would have is if people can buy from each other by using blockchain to transfer items back and forth, why would they buy from the company? And that is scary.

So basically big video game companies know their existing business model, it's predictable, and they're happy with it. So to introduce a new technology would be to disrupt that and possibly have an unintended consequence. So for right now they're sitting on the sidelines. Could one company decide they're going to go forward and adopt it in let's say the next couple of years? Sure. But I think that would only come from either greed, they've discovered a way to really monetize using blockchain, or fear - maybe their business is starting to decline and they're going to try anything.

Now this doesn't mean that no one is going to build video games on blockchain in the short term. In fact it's already being done. But who's doing it? Well new entrants. What we call indie developers - independent game developers - and they're able to do that are willing to do that because frankly they either are just building a game out today or they have a small game very little installed technology, there's no big profitable enterprise, there's no big profitable franchise to protect. And so they're willing to experiment with the new technology even given the risks.

So big video game companies they're going to sit on the sidelines for a while. They're going to wait it out much like they did with mobile with mobile. With mobile they waited until the business model was proven, the technology was stable, and then they went in and started building lots of video games for mobile users. I think that's what's going to happen.

If you're interested in how blockchain and video games can come together, what new business models can come out of that, particularly in the secondary market, the trading market of those virtual items, we've prepared a white paper that you can access from the link below.

---

Lass uns wissen was du über diese Folge denkst und tritt der WAX Community bei:

Twitter

Telegram

Reddit

Facebook Twitter Email Linked In

Verwandte Artikel

Blog Image

Introducing the WAX Cloud Wallet: The Last Mile in Blockchain Has Been Solved

The WAX Cloud Wallet is unique because we’ve made it as simple to use any dApp as any app in the Apple App store. And it’s easy for developers to integrate with just a few lines of code.

Weiterlesen
Blog Image

30 Day Challenge: Duplicate or Move an EOS dApp to WAX to be eligible for $2,500!

WAX is challenging YOU to duplicate or move your EOS dApp onto WAX and you’ll be eligible to win $2,500 in WAX Tokens. Do you have an EOS dApp? WAX is here to help you launch your project on WAX by providing funding, marketing support & developer resources

Weiterlesen
Blog Image

Alle 21 vom Generalinspektor empfohlenen WAX Gilden produzieren jetzt Blöcke auf der WAX Blockchain

Die WAX Blockchain hat heute mit der vollständigen Dezentralisierung der Blockproduktion einen wichtigen Meilenstein erreicht. Die 21 besten Gilden produzieren jetzt Blöcke in der WAX Blockchain

Weiterlesen

Thank you for subscribing to WAX updates!

Melde dich an, um Neuigkeiten des WAX Teams zu erhalten

I want the latest in: