WAX Mainnet: Erhalte die neuesten Updates zum WAX Token Swap und zur WAX Blockchain Mainnet Veröffentlichtung

Wie kann ein zunehmender WAX Token Supply zu einer Deflation führen?

Mai 31, 2019

Klicke hier, um alle Neuigkeiten zum Release des WAX Blockchain-Hauptnetzwerks und des Protokoll-Tokens zu erhalten.

50% Deflationspotential für WAX - sehr gut für Staker

Einige von euch denken vielleicht, dass eine Erhöhung des Supplies an WAX Token von 1,85 Milliarden auf 3,7 Milliarden Tokens durch das Genesis Block Member (GBM) Programm zu einer Inflation für Staker führen wird. Ungeachtet euer Vorstellung, wird diese Erhöhung des Token Supplies wahrscheinlich einen deflationären Vorteil haben, und Deflation ist für Token Besitzer gut.

Aber wie kann die Ausgabe weiterer WAX Tokens meinen Anteil erhöhen?

Inflation tritt auf, wenn andere Leute neue Tokens erhalten, du jedoch nicht, wodurch sich dein prozentualer Anteil am gesamten Token Supply verringert.

Das GBM Programm ermöglicht es Teilnehmern, ihren Bestand an WAX Tokens potentiell zu verdoppeln, indem sie ihre WAX Token staken, die sie über einen Zeitraum von drei Jahren aus dem bevorstehenden WAX Token Upgrade erhalten. Um dem GBM Programm gerecht zu werden, haben wir das Supply an WAX Tokens verdoppelt. Da jeder berechtigt ist, seine WAX Tokens durch die Teilnahme am GBM Programm zu verdoppeln, hat möglicherweise jeder den gleichen Prozentsatz an Besitz, den er vor dem Token Upgrade hatte. Ob du deinen prozentualen Anteil am gesamten Token Supply erhöhst oder verringerst (z. B. Deflation oder Inflation), hängt davon ab, ob du während der dreijährigen Laufzeit des GBM Programms kontinuierlich stakest.

Beachte dabei, dass das GBM Programm das Verbrennen (Token Burn) von bis zu 50% der WAX Tokens zulässt, wenn Genesis WAX Protokoll Tokens nicht gestaked werden. Mit anderen Worten, 1,85 Milliarden der 3,7 Milliarden WAX Tokens könnten möglicherweise verbrannt werden. Anders ausgedrückt besteht das Potenzial für eine 50% ige Deflation des WAX Token Supplies.

Dies bedeutet, wenn du deine Tokens gemäß dem GBM Programm kontinuierlich stakest, kann es keine Inflation geben, dafür theoretisch eine Deflation von bis zu 50%.

Hier sind zwei extreme Szenarien zur Veranschaulichung:

1 - Ein Staker erfährt weder eine Deflation noch eine Inflation

Vor dem Upgrade des WAX Tokens beginnst du mit 1% des WAX Tokens Supplies, d. H. 18,5 Millionen ERC-20 WAX Tokens von 1,85 Milliarden Tokens.

Anschließend werden im Rahmen des WAX Token Upgrades 1,85 Milliarden Genesis WAX Protokoll Tokens an Token Besitzer verteilt. Weitere 1,85 Milliarden WAX Protokoll Token werden gemäß des GBM Programms über einen Zeitraum von drei Jahren ausgezahlt. Unmittelbar nach dem Upgrade unstaken jedoch alle Inhaber von WAX Token, einschließlich dir, ihre Genesis WAX Protokoll Tokens (indem sie diese zum Beispiel an eine andere Adresse übertragen). Dies würde dazu führen, dass 1,85 Milliarden WAX Protokoll Tokens verbrannt werden, da sie nicht mehr als GBM Belohnungen verteilt werden. Auswirkungen? Keine Deflation und keine Inflation. Für dich hat sich nichts geändert. Du hast noch immer 1% des Supplies an WAX Protocol Tokens - 18,5 Millionen von 1,85 Milliarden.

Szenario 2 - Ein Staker erfährt eine maximale Deflation

Du hast wie oben beschrieben 1% des WAX Token Supplies, unstakest deine Genesis WAX-Protokoll-Tokens allerdings nicht, während alle anderen dies tun. Dies bedeutet, dass sich deine WAX Token Bestände aufgrund von GBM Belohnungen möglicherweise verdoppeln, die Anderer jedoch nicht. Nachdem du drei Jahre lang täglich GBM Prämien verdient hast, hast du 37 Millionen WAX Tokens (d. H. 18,5 Millionen x 2) oder etwa 1,7% des Token Supplies. Die mathematische Berechnung hierfür ist (37 Millionen ÷ (1,85 Milliarden × (1,05) ^ 3 + 18,5 Millionen) = ~ 1,7%.

Hinweis: re (1.05) ^ 3 ist bereits enthalten, da die jährliche Inflationsrate für WAX Staking Rewards, WAX Guild Rewards usw. 5% beträgt.

Szenario 1 und 2 sind extrem, die Realität wird also irgendwo in der Mitte liegen. Einige Personen werden ihre Genesis WAX Protokoll Tokens unstaken und einige Personen werden ihre Genesis WAX Protokoll Tokens für volle drei Jahre aufbewahren. Aber in jedem Fall ist es deflationär oder neutral für Staker, da wahrscheinlich jeden Tag einige GBM Tokens nicht gestaked werden. Das Ergebnis ist, dass jeden Tag mehr WAX Protokoll Token verbrannt werden, wodurch der Supply an WAX Tokens verringert und der Prozentsatz des Besitzes für die kontinuierlichen Staker erhöht wird.

Es gibt also einen guten Grund, jedes Mal zu jubeln, wenn du jemanden siehst, der seine Genesis WAX Protocol Tokens unstaked. Es ist ein deflationäres Ereignis und das bedeutet, dass dein Besitz am gesamten WAX Supply steigt.

Ein aktives Mitglied der WAX Community hat dieses Thema kürzlich in einem Blogbeitrag behandelt, den du hier lesen kannst.

Um mehr über Genesis WAX Protokoll Tokens und das Genesis Block Member Programm zu erfahren, lies den Blog-Beitrag hier.

---

Lass uns wissen was du über diese Neuigkeiten denkst und trete der WAX Community bei:

Twitter

Telegram

Reddit

Disclaimer: WAX behält sich das Recht vor, die Bedingungen für den Start des WAX Mainnets und andere Informationen im Bezug auf das WAX Mainnet, die in diesem Beitrag beschrieben werden, jederzeit und nach eigenem Ermessen zu ändern, zu löschen und / oder zu ersetzen. Die neuesten Informationen zum Start des WAX Mainnet finden Sie auf der WAX-Website unter https://wax.io/

Facebook Twitter Email Linked In

Verwandte Artikel

Blog Image

Ein Blick voraus: WAX in Q3 2019

Nachdem das WAX Blockchain Mainnet und Protokoll Token erfolgreich veröffentlicht wurden, möchten wir der Community mitteilen, was euch in den nächsten Monaten erwartet.

Weiterlesen
Blog Image

Das WAX Blockchain mainnet ist live! Hier sind 7 Dinge die du wissen musst.

Das WAX Blockchain mainnet ist live! Hier sind 7 Dinge die du wissen musst.

Weiterlesen

Melde dich an, um Neuigkeiten des WAX Teams zu erhalten